Monthly Archives: August 2011

kleine Warenkunde: Rinderfilet – und die richtige Zubereitung

Das wohl beste Stück des Rindes ist, na klar, das Filet. Aus einem ganzen Filet kann man viele verschiedene Fleischstücke für verschiedene Gerichte herausschneiden: Aus dem Filetkopf wird zumeist Boeuf Stroganoff oder ein Minutengulasch  zubereitet. Aus dem Filet Mittelstück, welches auch das Herzstück des Filets genannt wird kann man das berühmte Chateaubriand ( ein doppeltes […]

View full post »

Brombeerzeit

 Käsekuchen im Glas mit Brombeeren  für 12 kleine Weckgläser á 300 ml Für die Streusel: 250 Gramm Mehl 1 Prise Salz 100 Gramm Mandeln (gemahlen) 200 Gramm Butter (weich) 150 Gramm Zucker 2 Päckchen Vanillezucker Zubereitung Streusel: Mehl, Salz, Mandeln, Butter in Flöckchen, Zucker und Vanillezucker mit den Fingern zu Streuseln verkneten. 2/3 des Teiges […]

View full post »

Damwildnüsschen in Wildkräuter – Haselnusspanade

von Schloss Rheinfels in St. Goar Dass der für den Sommer ungewöhnliche Geschmack von Wild auch in der heißen Jahreszeit ein Erlebnis sein kann, beweist Küchenchef Frank Aussem mit seinen „Damwildnüsschen in Wildkräuter – Haselnusspanade mit Mittelrhein – Sauerkirschsauce und feinem Gemüse und Kartoffelnocken“ auf der neuen Karte des Gourmet-Restaurants „Silcher Stuben“ im Romantik Hotel […]

View full post »

Kirsch-Buttermilch Eis

– aus der Hafenbar in Düsseldorf Von unserem Fotoshooting mit Küchenchef Benjamin Meisl in der Düsseldorfer Hafenbar haben wir ein super leckeres Rezept für Kirsch-Buttermilcheis mitgebracht. 200 ml Buttermilch 60 g Kirschen aus dem Glas 1 cl Kirschwasser 20 g Kirschpaste 80 g Läuterzucker (kurz eingeschoben: Läuterzucker stellt man ganz einfach her indem man zu […]

View full post »

Kalbsjus

Heute gibt es ein einfaches Rezept für eine Kalbsjus Jus bedeutet im eigentlichen Sinn Fleischsaft – also die Flüssigkeit die beim Braten aus dem Fleisch austritt und mit z.B. Wein oder auch einfach mit Wasser aufgegossen eine herrliche Sauce ergeben kann. Allerdings ist dies nicht besonderers ergiebig, weshalb man sich am besten einen kleinen Saucenvorrat […]

View full post »